Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple eine mögliche Preiserhöhung für das iPhone 15 Pro plant

Andere Gerüchte über Apples kommende iPhone 15-Serie deuten darauf hin, dass die Pro-Geräte zum Start teurer sein werden als die 14 Pro-Varianten.

Wie detailliert von MacRumorsEine unbestätigte Quelle auf der chinesischen Microblogging-Site Weibo sagt, dass Apple plant, das iPhone 15 Pro und Pro Max (vorausgesetzt, das ist der Name, den Apple dieses Jahr verwendet) zu aktualisieren, aber nicht klarstellt, wie viel die teureren Telefone im Vergleich zum iPhone 14 kosten werden Pro und ProMax.

Darüber hinaus besagen Gerüchte, dass die Preiserhöhung die Lücke zwischen dem iPhone 15 Pro und Nicht-Pro-Modellen vergrößern soll. Zuvor hieß es, Apple erwäge, den Preis des iPhone 15 Plus zu senken, um den Umsatz anzukurbeln, nachdem der Verkauf des iPhone 14 Plus angeblich hinter den Erwartungen zurückgeblieben sei.

Gerüchte deuten auch darauf hin, dass das iPhone 15 und 15 Plus mehrere Funktionen erhalten wird, die derzeit nur bei den iPhone Pro-Modellen verfügbar sind, darunter Dynamic Island und eine 48-Megapixel-Kamera.

Natürlich ist es gut, diese Informationen mit gesunder Skepsis zu nehmen. Abgesehen von unbestätigten Quellen sind wir noch Monate von der Markteinführung der iPhone 15-Serie im Herbst entfernt – bis dahin könnte sich viel ändern, was sich auf die Preispläne von Apple auswirken könnte.

Darüber hinaus bin ich mir nicht sicher, ob ich dem Teil über die iPhone Pro-Funktionen zustimme, die für reguläre iPhone-Modelle verfügbar sind. In meinen Augen hat das iPhone Pro bereits Mühe, dem Durchschnittsbürger einen überzeugenden Grund zu bieten, es gegenüber dem normalen iPhone zu kaufen. Wenn Apple also nicht einige verrückte neue Funktionen plant, den Preis des Pro erhöht und den Preis des nicht- Pro iPhone macht sie zu einem günstigeren Kauf. .

Quelle: Weibo Via: MacRumors

Leave A Reply

Your email address will not be published.