Apples MacBook Pro und Mac mini (2023) sind ab sofort erhältlich

Nach der Enthüllung letzte Woche sind Apples MacBook Pro und Mac mini (2023) jetzt in Geschäften in Kanada erhältlich.

Neben dem M2 Pro/Max-Chip, der im 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro (2023) enthalten ist, gibt es einige andere Änderungen unter der Haube, darunter Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.3 und HDMI 2.1. Der Mac mini hingegen bekommt nur den M2/M2 Pro und nicht den Max, obwohl er über Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.3 und HDMI 2.1 verfügt.

Weitere Informationen zu Apples MacBook Pro und Mac mini (2023) finden Sie hier in meiner Aufschlüsselung der M2 Pro-Chip-Benchmarks für beide Geräte.

Das 14-Zoll-MacBook Pro M2 Pro von Apple beginnt bei 1.999 US-Dollar für die 10-Core-CPU/16-Core-GPU-Version und das 16-Zoll-MacBook Pro ab 3.199 US-Dollar.

Für den Mac mini beginnt der Desktop bei 799 US-Dollar für die 8-Kern/10-Kern-M2-GPU-Version. Für diese Geschichte habe ich eine 10-Kern/16-Kern-GPU mit 16 GB RAM verglichen, die 1.299 US-Dollar kostet.

MobileSyrup nutzt Affiliate-Partnerschaften. Diese Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte, obwohl wir möglicherweise eine Provision auf Käufe erhalten, die über diese Links getätigt werden, um den auf unserer Website kostenlos angebotenen Journalismus zu finanzieren.

Leave A Reply

Your email address will not be published.